Umfrage

Warum möchten Sie abnehmen?

Weniger schwitzen bei kleinen Spaziergängen
Endlich wieder normale Kleidung kaufen können
Für den Sommerurlaub am Meer
Diabetes und Bluthochdruck den Kampf ansagen
Möchte einfach gesund alt werden

Autor Thema: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?  (Gelesen 1741 mal)

Offline Senioren-Leben

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
    • Senioren Leben - Das Portal für ältere Menschen
Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« am: April 11, 2016, 02:04:08 Nachmittag »
Natürlich würden wir gerne wissen wollen warum Sie abnehmen möchten? Was hat Sie dazu bewegt sich mit dem Abnehmen zu beschäftigen? In unserer Umfrage finden Sie einige Gründe. Ist Ihr Grund abzunehmen nicht dabei, dann antworten Sie einfach.
« Letzte Änderung: April 14, 2016, 05:11:10 Nachmittag von Senioren-Leben »

Offline Rainbow

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
    • Männergesundheit
Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Antwort #1 am: November 05, 2019, 08:16:17 Vormittag »
ich möchte endlich wieder schlanker sein und mich wohlfühlen.

Offline Regina

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Antwort #2 am: Januar 06, 2020, 01:44:00 Vormittag »
Hi alle miteinander! :)

Es gab bei mir mehrere Gründe, weshalb ich mich mit dem Abnehmen beschäftigte.
Zunächst mal fühlte ich mich einfach besser.
Ich konnte in den Spiegel schauen und mich dabei wohlfühlen.
Auch konnte ich wieder enge Kleider anziehen, in welche ich mich davor wegen meiner Figur nicht traute.
Die wichtigste Rolle beim Abnehmen spielte bei mir die Ernährungsumstellung.
Morgens starte ich mit Müsliin den Tag und die restlichen Stunden versuche ich mich möglichst Low Carb zu ernähren.

Lg Regina
« Letzte Änderung: Mai 07, 2020, 08:10:22 Nachmittag von Senioren-Leben »

Offline WMegan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Antwort #3 am: Januar 15, 2020, 03:16:04 Nachmittag »
Ich habe leider über die letzten Jahre auch etwas zugenommen und probier mich jetzt mit alten Fotos & alten Kleidungstücken zu motiveren. Ich hab mir jetzt online Klamotten in meiner ursprünglichen Größe (38) bestellt und will mich so selber triezen in dem ich mir die immer vor Augen halte und erst dann mit meinem Gewicht wieder zufrieden bin wenn ich in die Klamotten wieder passe. Hört sich eigenartig an, aber ein Versuch ist es Wert.
« Letzte Änderung: März 02, 2020, 05:46:38 Nachmittag von Senioren-Leben »

Offline martin71

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Antwort #4 am: April 20, 2020, 07:56:47 Nachmittag »
Ich habe leider über die letzten Jahre auch etwas zugenommen und probier mich jetzt mit alten Fotos & alten Kleidungstücken zu motiveren. Ich hab mir jetzt online Klamotten in meiner ursprünglichen Größe (38) bestellt und will mich so selber triezen in dem ich mir die immer vor Augen halte und erst dann mit meinem Gewicht wieder zufrieden bin wenn ich in die Klamotten wieder passe. Hört sich eigenartig an, aber ein Versuch ist es Wert.
Abnehmen im Alter ist nicht so leicht, wie viele immer sagen oder behaupten. Ich bin mittlerweile nicht mehr der Jüngste und auch nicht mehr das Leichtgewicht, was ich zur Jugendzeit einmal war. Ich habe mir im Netz schon sehr viele Ratgeber und Artikel zum Thema Diät und Abnehmen durchgelesen und stellte fest, dass nichts davon wirklich etwas brachte. Diese Wunderdiäten gibt es einfach nicht. Ich habe allerdings im Blog von einen tollen Artikel entdeckt, der mir zumindest die notwendige Motivation verschaffte, abzunehmen. Im Endeffekt muss man es wollen, denn von nichts kommt nichts.
« Letzte Änderung: Mai 07, 2020, 08:13:25 Nachmittag von Senioren-Leben »

Offline Linda

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Antwort #5 am: Mai 03, 2020, 09:31:21 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich denke es ist sehr wichtig sich feste Ziele zu setzen, damit man einen besonderen Anreiz für das Abnehmen hat.
Bei mir war der Hauptgrund, dass ich endlich wieder vermehrt Sport treiben wollte.
Nach den ersten Trainingserfolgen steigerte sich meine Motivation umso mehr.
Ich kaufte ein paar T-Shirts fürs Joggen und legte dann richtig los.
Damit konnte ich recht schnell einige Kilos abnehmen.
Mittlerweile muss ich nur noch zwei mal die Woche Sport treiben, um mein Gewicht zu halten.

Beste Grüße
« Letzte Änderung: Mai 07, 2020, 08:13:01 Nachmittag von Senioren-Leben »

Offline semisenior

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Antwort #6 am: Mai 09, 2020, 08:19:14 Nachmittag »
Ich habe leider über die letzten Jahre auch etwas zugenommen und probier mich jetzt mit alten Fotos & alten Kleidungstücken zu motiveren. Ich hab mir jetzt online Klamotten in meiner ursprünglichen Größe (38) bestellt und will mich so selber triezen in dem ich mir die immer vor Augen halte und erst dann mit meinem Gewicht wieder zufrieden bin wenn ich in die Klamotten wieder passe. Hört sich eigenartig an, aber ein Versuch ist es Wert.
Abnehmen im Alter ist nicht so leicht, wie viele immer sagen oder behaupten. Ich bin mittlerweile nicht mehr der Jüngste und auch nicht mehr das Leichtgewicht, was ich zur Jugendzeit einmal war. Ich habe mir im Netz schon sehr viele Ratgeber und Artikel zum Thema Diät und Abnehmen durchgelesen und stellte fest, dass nichts davon wirklich etwas brachte. Diese Wunderdiäten gibt es einfach nicht. Ich habe allerdings im Blog von einen tollen Artikel entdeckt, der mir zumindest die notwendige Motivation verschaffte, abzunehmen. Im Endeffekt muss man es wollen, denn von nichts kommt nichts.

Es kommt darauf an, wie gut man es hinbekommt seine Motivation aufrecht zu erhalten. Irgendwelche Tabletten um Abzunehmen funktionieren sowieso nicht. Ich versuche es mit Sport und ja, ich habe meinen inneren Schweinehund ganz gut im Griff, nicht immer, aber immer öfter. Sport und gesunder Menschenverstand sind beim Abnehmen wichtig, keine Wundermittel, die es nicht gibt.