Autor Thema: Name von Pass in Österreich gesucht, der früher sehr bekannt war.  (Gelesen 162 mal)

Offline Kai

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Name von Pass in Österreich gesucht, der früher sehr bekannt war.
« am: September 03, 2019, 01:25:49 Vormittag »
Hallo,

ich suche nach dem Namen von einem Pass in Österreich.

In den 50ern, als ich noch Kind war, fuhren viele Leute wie auch meine Eltern über Zirl, Brixen, Boxen, Trient, bis zum Gardasee. Auf dieser Strecke gab es damals noch keine Autobahn, sondern nur eine Landstraße. Man musste da über einen steilen Pass fahren, der dafür bekannt war, dass aufgrund seiner starken Steigung von vielen Autos wassergekühlte Motoren wegen Überhitzung anfingen zu kochen. Auf diesem Pass befanden sich neben der Straße Wohnhäuser, deren Bewohner den Autofahrern behilflich waren, indem Sie entlang ihrer Gartenzäune die an der Passstraße angrenzten, überall kleine befüllte Gießkannen mit Wasser hinhängten. Damit konnten die Autofahrer dann ihre Motorkühler befüllen.

Der Pass war sehr bekannt, sein Name war in aller Munde und beim Erzählen von der Urlaubsreise oft zu hören. Leider fällt mir sein Name nicht mehr ein. Es könnte vielleicht der „Katschberg“ gewesen sein, aber da bin ich mir nicht sicher.  Weiß vielleicht jemand von Euch den Namen?

Viele Grüße
Kai