Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 5
11
Computer & Notebooks / Re: Hallo, ich bin der "Neue"
« Letzter Beitrag von WMegan am Februar 13, 2020, 10:32:15 Vormittag »
Hallo dlucas,

ich wünsche dir einen guten Übergang in die Rente und kann dir sehr empfehlen Zeitschriften online zu lesen.
Ich habe das vor einigen Monaten für mich entdeckt und genieße es sehr.
Als ich in Rente ging hab ich gemerkt wie wichtig es ist Hobbys und Beschäftigungen zu haben, um nicht in ein Loch zu fallen.
Man läuft schnell mal Gefahr sich nutzlos zu fühlen wenn man plötzlich keiner Beschäftigung mehr nach geht.
Das Lesen hat mir da sehr geholfen :)

Lg WMegan

12
Abnehmen & Übergewicht / Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Letzter Beitrag von WMegan am Januar 15, 2020, 03:16:04 Nachmittag »
Ich habe leider über die letzten Jahre auch etwas zugenommen und probier mich jetzt mit alten Fotos & alten Kleidungstücken zu motiveren. Ich hab mir jetzt online Klamotten in meiner ursprünglichen Größe (38) bestellt und will mich so selber triezen in dem ich mir die immer vor Augen halte und erst dann mit meinem Gewicht wieder zufrieden bin wenn ich in die Klamotten wieder passe. Hört sich eigenartig an, aber ein Versuch ist es Wert.
13
Abnehmen & Übergewicht / Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Letzter Beitrag von Regina am Januar 06, 2020, 01:44:00 Vormittag »
Hi alle miteinander! :)

Es gab bei mir mehrere Gründe, weshalb ich mich mit dem Abnehmen beschäftigte.
Zunächst mal fühlte ich mich einfach besser.
Ich konnte in den Spiegel schauen und mich dabei wohlfühlen.
Auch konnte ich wieder enge Kleider anziehen, in welche ich mich davor wegen meiner Figur nicht traute.
Die wichtigste Rolle beim Abnehmen spielte bei mir die Ernährungsumstellung.
Morgens starte ich mit Müsliin den Tag und die restlichen Stunden versuche ich mich möglichst Low Carb zu ernähren.

Lg Regina
14
Sport / Re: Fithalten
« Letzter Beitrag von Regina am Januar 06, 2020, 01:27:42 Vormittag »
Hi alle miteinander, hi Stella!

In der Vergangenheit ging ich 2-3 mal in der Woche raus in die Natur zum Joggen, um mich fit zu halten.
Das hat zwar ein paar Jahre geklappt, irgendwann reichte das aber für meinen Körper nicht mehr aus.
Es sammelte sich leider Fett an und ich bekam es auch nicht mit mehr Sport und einer Ernährungsumstellung weg.
Ich entschied mich, trotz anfänglicher Bedenken, für eine Fettabsaugung.
Mittlerweile bin ich froh diesen Schritt gemacht zu haben.

Lg Regina
15
Online-Shops / Re: Bitte um Hilfe
« Letzter Beitrag von Regina am Januar 06, 2020, 01:11:05 Vormittag »
Hallo zusammen! :)

Es ist sehr wichtig demenzkranken Senioren möglichst viel Abwechslung im Alltag zu bieten.
In unserer Familie haben wir leider einen Pflegefall, um den wir uns zusammen mit anderen Verwandten abwechselnd kümmern.
Wir versuchen mit Kartenspielen, Rätseln und sonstigen Spielen den Alltag mit ihm möglichst abwechlungsreich zu gestalten.
Manchmal haben wir aber keine Zeit dafür und sind wegen beruflichen oder privaten Aktivitäten nicht in der Lage, um uns um unseren Liebsten zu kümmern.
Ein großes Lob geht daher an die Verhinderungspflege, die uns in manch schwierigen Zeiten aushalf.

Liebe Grüße


16
Alzheimer-Demenz / Re: Alzheimer vorbeugen
« Letzter Beitrag von Regina am November 30, 2019, 02:47:06 Nachmittag »
Hi zusammen, hi OldStella!

Das hört sich zwar nicht gut an, muss aber auch nicht unbedingt heißen, dass er an Alzheimer erkrankt ist.
Ich hoffe es für euch zumindest nicht.
Bei uns in der Familie haben wir einen ähnlichen Fall.
Leider in fortgeschrittenem Stadium.
Wir kümmern uns privat um die Person.
Die Verhinderungspflege hilft uns aus, wenn wir ein paar Tage Pause brauchen oder in den Urlaub fahren.
In den ersten vier Wochen werden die Kosten sogar von der Pflegekasse übernommen.

Lg Regina
17
Abnehmen & Übergewicht / Re: Was ist Ihre Motivation zum Abnehmen?
« Letzter Beitrag von Rainbow am November 05, 2019, 08:16:17 Vormittag »
ich möchte endlich wieder schlanker sein und mich wohlfühlen.
18
Reisen & Ausflüge / Name von Pass in Österreich gesucht, der früher sehr bekannt war.
« Letzter Beitrag von Kai am September 03, 2019, 01:25:49 Vormittag »
Hallo,

ich suche nach dem Namen von einem Pass in Österreich.

In den 50ern, als ich noch Kind war, fuhren viele Leute wie auch meine Eltern über Zirl, Brixen, Boxen, Trient, bis zum Gardasee. Auf dieser Strecke gab es damals noch keine Autobahn, sondern nur eine Landstraße. Man musste da über einen steilen Pass fahren, der dafür bekannt war, dass aufgrund seiner starken Steigung von vielen Autos wassergekühlte Motoren wegen Überhitzung anfingen zu kochen. Auf diesem Pass befanden sich neben der Straße Wohnhäuser, deren Bewohner den Autofahrern behilflich waren, indem Sie entlang ihrer Gartenzäune die an der Passstraße angrenzten, überall kleine befüllte Gießkannen mit Wasser hinhängten. Damit konnten die Autofahrer dann ihre Motorkühler befüllen.

Der Pass war sehr bekannt, sein Name war in aller Munde und beim Erzählen von der Urlaubsreise oft zu hören. Leider fällt mir sein Name nicht mehr ein. Es könnte vielleicht der „Katschberg“ gewesen sein, aber da bin ich mir nicht sicher.  Weiß vielleicht jemand von Euch den Namen?

Viele Grüße
Kai
19
Computer & Notebooks / Hallo, ich bin der "Neue"
« Letzter Beitrag von dlucas am August 26, 2019, 09:34:58 Vormittag »
Guten Tag an Alle,

ich habe mich hier angemeldet, da ich im Mai nächsten Jahres die aktive Phase der Altersteilzeit beende und danach in Rente gehe. Zur Zeit arbeite ich noch als Verantwortlicher für die IT eines Krankenhauses und könnte daher auch gerne Hilfestellung bei Computerproblemen geben. Weiter Interessen sind der Plastikmodellbau, Lesen, Musik und filme anschauen.
20
Sport / Boule
« Letzter Beitrag von Ecim am Juli 02, 2019, 05:10:55 Nachmittag »
Hallo, ihr Lieben.......bin seit 01.06. Rentner....
Wer hat Lust zum Boule-Spiel?
Gruß Joachim
Seiten: 1 [2] 3 4 5