Autor Thema: Probanden zum Thema Vertrauen im Gesundheitswesen gesucht!  (Gelesen 99 mal)

Offline sotten

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Probanden zum Thema Vertrauen im Gesundheitswesen gesucht!
« am: Juni 03, 2022, 11:10:36 Vormittag »
Hallo, ich bin Sophia!

Ich bin neu hier und bringe ein Anliegen mit. Ich habe selber mit chronischen Schmerzen zu kämpfen und habe mich unter anderem deshalb dazu entschieden, meinen Doktor im Bereich der medizinischen Psychologie zu machen. Ich beschäftige mich mit dem Thema "Vertrauen im Gesundheitswesen und Medizintechnologie". Oft ist es ja so, dass Entwickler:innen von Medizintechnologien die Absicht haben, die Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit von (älteren) Menschen mit chronischen Krankheiten mithilfe von Technologie zu steigern. Was dabei aber sehr oft nicht bedacht wird, sind die Meinungen, Bedürfnisse, und Anforderungen der Zielgruppe, also uns potentiellen Nutzern und Nutzerinnen. Ich würde sehr gerne die Lücke füllen und das Licht auf die eigentlich Betroffenen richten, damit die Technologie diese Meinungen in der Zukunft berücksichtigen kann. Zusammen mit meiner Kollegin gucken wir außerdem, wie sich Vertrauen in verschiedenen Situationen verhält, weshalb wir den Medizinkontext mit dem Mobilitätskontext vergleichen. Das Ziel ist es hier, genau benennen zu können, wann Menschen unter welchen Umständen vertrauen und vor allem was Expert:innen und Entwickler:innen bedenken müssen, wenn neue Protokolle und Technologien geplant werden.
Ich wäre sehr dankbar, wenn einige von eurer Community die Umfrage ausfüllen (und den Link auch gerne teilen), da jede einzelne Meinung wichtig und gewollt ist! Das ganze ist auch bequem vom Handy, Tablet, oder Computer auszufüllen und nimmt ca. 15-20 Minuten in Anspruch.

Ich freue mich auf Antworten und danke im Voraus für das Interesse! :)

Hier geht es zur Studie: https://hcicaachen.fra1.qualtrics.com/jfe/form/SV_bdwOrYjG4EeGxgy