Autor Thema: Studie zum Thema Angst vor Sterben und Tod  (Gelesen 264 mal)

Offline Jana Austel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Studie zum Thema Angst vor Sterben und Tod
« am: Juli 15, 2021, 03:13:22 Nachmittag »
Liebe Studieninteressierte und Forenmitglieder,

erst einmal hoffe ich, dass es in Ordnung ist, diese Studie hier zu posten. Mit diesem Post möchte ich auf eine Studie aufmerksam machen, die ich im Rahmen meiner Masterarbeit im Fach Psychologie durchführe und in der ich mich mit der Angst vor Sterben und Tod beschäftige.

Es ist bekannt, dass die Auseinandersetzung mit Sterben und Tod zu einer die Lebenszufriedenheit erhöhen und zu einer bewussteren Lebensgestaltung führen kann. Trotzdem beschäftigen wir alle uns eher ungern mit dem Thema Sterben und Tod. Daher untersuche ich, durch welche Faktoren die Angst vor Sterben und Tod beeinflusst wird und wie diese miteinander interagieren.
Dafür bin ich auf Ihre Unterstützung angewiesen und freue mich sehr, wenn Sie sich ca. 15 Minuten Zeit zum Ausfüllen meines Fragebogens nehmen könnten.

Wie profitieren Sie von der Teilnahme?
Natürlich sind Sie in erster Linie eine unglaublich große Unterstützung für mein Forschungsprojekt und leisten einen wertvollen Beitrag für die thanatologische Forschung.
Außerdem ist bekannt, dass die Auseinandersetzung mit Sterben und Tod die Lebenszufriedenheit erhöht und zu einer bewussteren Lebensgestaltung führen kann.
Und ganz nebenbei können Sie noch etwas Gutes tun: für jeden ausgefüllten Fragebogen spende ich 0,50€ an die deutsche KinderhospizSTIFTUNG.


... und hier geht´s zum Fragebogen:
https://www.soscisurvey.de/DeathAnxiety/

Für Nachfragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung und freue mich sehr über Ihre Hilfe.

Vielen Dank und liebe Grüße

Jana Austel